Holzschutz nach DIN 68800

 

Holzschutz:
Holz_roh

Holzschädlinge werden leider meist zu spät erkannt. Sicht- bare Zeichen für Schädlingsbefall oder Feuchtigkeit sollten daher umgehend zu einer Kontrolle der Holzgewerke und zu einer prophylaktische Holzschutzbehandlungen führen, damit Ihr Eigentum vor stärkeren Beschädigungen geschützt wird. Mit Holzschädlingsbekämpfung und gezielter Bearbeitung im Spritz- und Pressungsverfahren sorgen wir dafür, dass ein Befall sofort gestoppt wird. Die durch uns eingesetzten ungiftigen modernen Holzschutzmittel machen ein Bewohnen der Räume unmittelbar wieder möglich. 

 

Holzzerstörer:

Holz benötigt Schutz, um seine Funktion dauerhaft behalten zu können. Holz_behandeltHolzschädlinge und deren Larven machen niemals halt mit ihrer Fraßtätigkeit – für sie ist Holz Lebensraum und Nahrungsgrundlage. Über Jahre können die Schädlinge Hölzer von Dachstühlen, Fußboden- und Deckenkonstruktionen, Treppen, Möbeln oder anderen Objekten zerfressen. Eine andere Gefahr droht durch Feuchtigkeit. Die kann dem Holz ebenfalls stark zusetzen. Die DIN 68800 regelt den amtlich vorgeschriebenen Holzschutz des eingesetzten Holzes, sofern es tragendes und/oder aussteifendes Element ist.  

 

Holzschutzarbeiten dürfen nur von dazu ausgebildetem Personal ausgeführt werden und es ist darauf zu achten, dass nur Präparate eingesetzt werden, die im Holzschutzmittelverzeichnis aufgeführt sind.

 

Bei Holz, das mit anderer Funktion, z.B. nur aus gestalterischen Gründen, zum Einsatz kommt, ist der Einsatz von Holzschutzmitteln eine Ermessensfrage, wobei die Gefahr durch Schädlingsbefall immer gegeben ist.


Bauholz wird gefährdet durch:
  • Holzzerstörende Insekten wie z. B. Hausbock, Splintholzkäfer, Holzwurm
  • Holzzerstörende Pilze
  • Holzzerstörende Schwämme und Nassfäule
  • Holzverfärbende Pilze

 

Möchten Sie Haus oder Wohnung vor Schädlingsbefall und Feuchtigkeit schützen? – Unser Fachpersonal hilft Ihnen die Risiken durch Schädlinge und Feuchtigkeit entscheidend einzudämmen. Rufen Sie uns an und informieren Sie sich über die fachgerechte Durchführung von Maßnahmen zur Bekämpfung von Holzschädlingen nach DIN 68800. Wir bieten kompetente individuelle Beratung vor Ort durch staatl. gepr. Desinfektoren und Schädlingsbekämpfer.  Rufen Sie uns kostenlos an und vereinbaren Sie einen Beratungs- und Besichtigungstermin.